Intelligente Straßenbeleuchtung

Vernetztes Straßenbeleuchtungssystem

LonMark International ist ein bedeutender Förderer von vernetzten Straßenlaternen, die die ISO / IEC 14908 Serie von Standards für die vernetzte Steuerung. Unternehmen, die Produkte anbieten, die auf diesem internationalen Standard basieren, werden aufgefordert, Interoperabilitätsrichtlinien von LonMark International zu übernehmen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte mit denen anderer Unternehmen interoperabel sind. Für Kommunen bietet die Angabe von Produkten, die von LonMark International zertifiziert wurden, eine Auswahl von Produkte und Lösungen Dies wird von einer Vielzahl von Anbietern angeboten, wodurch die Kosten für die Installation und Unterstützung von Systemen während ihrer gesamten Lebensdauer gesenkt werden.

  • Reduzierter Energieverbrauch um bis zu 40%;
  • Niedrigere Wartungskosten um bis zu 50%;
  • Fernüberwachung und -steuerung;
  • Diagnoseberichte zur Identifizierung von unregelmäßigem Lampenverhalten, individuellem Lampenausfall und Lampentemperatur;
  • Ein / Aus-Steuerung einzelner Lampen oder Segmente;
  • Möglichkeit zur Fernanpassung der Lichtverhältnisse basierend auf Zeit, Verkehr, Wetter und Jahreszeit;
  • Integration mit Polizei und Rettungsdiensten zum Blinken von Lampen;
  • Erhöhen Sie die Sicherheit von Fahrern, Fußgängern und Bewohnern.
  • Dienen als Infrastruktur für neue Dienste wie die Verkehrserfassung.

Straßenlaternen-Spezifikationen

LonMark International ermutigt die Kommunen, Spezifikationen zu verwenden, die offene, interoperable Lösungen erfordern. Bitte nutzen Sie die folgenden Spezifikationen für Ihre Projekte.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN DES STEUER- UND ÜBERWACHUNGSSYSTEMS ZUR EINSPARUNG VON ENERGIE UND REDUZIERUNG DER WARTUNG

Warum offen?

Netzwerk-Straßenlaternenlösungen sind mehr als eine Sammlung von Subsystemen oder Segmenten, die von verschiedenen Lieferanten bereitgestellt werden und auf einer Unternehmensebene miteinander verbunden sind. Sie sollten auf Industriestandards wie dem basieren ISO / IEC 14908 steuern Netzwerkstandards . Durch die Angabe einer auf Standards basierenden Architektur wie ISO / IEC 14908 kann der Beschaffungsagent erstklassige Lampen, Vorschaltgeräte, Steuerungen, Sensoren, Datenkonzentratoren und andere Komponenten von mehreren Lieferanten erwerben. Dieses interoperable Framework schafft ein dauerhaftes Wettbewerbsumfeld, in dem jeder Teil des Systems von einem anderen Lieferanten bezogen werden kann. Dies verhindert die Lieferantenbindung, da keine einzelne Komponente die Eigentümer zu einer proprietären Lösung mit einem einzigen Anbieter zwingt, mit einer einzigen Quelle für Ersatzteile und einer einzigen Quelle für Wartung und Support. Mit einem gut strukturierten, auf Standards basierenden System werden alle proprietären Haken entfernt, sodass der Kunde eine Vielzahl von Optionen hat. LonMark International ist die einzige Organisation, die eine standardbasierte Lösung für vernetzte Straßenlaternenlösungen von mehreren Anbietern ermöglicht. Der Netzwerkstandard für Steuerungen nach ISO / IEC 14908 hat eine entscheidende Rolle bei der Transformation mehrerer Branchen gespielt. Von Geschäftsgebäuden über öffentliche Verkehrssysteme, Industrieanlagen bis hin zu Hausautomation, Strommessinfrastruktur und olympischen Austragungsorten; Anwendungen, die auf dem LonMark-Interoperabilitätsstandard basieren, gibt es überall. Millionen von Geräten werden weltweit in Haushalten, Gebäuden und Smart-Grid-Systemen installiert.

Vergleich mit proprietären Systemen

Mehr als 50 Lieferanten haben ihre eigene Technologie entwickelt, um zwischen ihren Lichtsteuerungen und ihren Segmentsteuerungen oder Gateways zu kommunizieren. Dieser Ansatz ist sehr teuer und ineffizient, da alle Elemente erforderlich sind, um ein Gesamtsystem zu erstellen. Durch die Verwendung standardbasierter Systeme profitiert jeder Hersteller von mehreren Bezugsquellen für Standardkomponenten, standardisierte Tools und gemeinsame Software. Der LonMark-Interoperabilitätsstandard bietet ein offenes Framework, aus dem konkurrierende Lieferanten kompatible Produkte erstellen können. Mithilfe eines standardisierten Profils wird das Attribut des Produkts jedes Lieferanten veröffentlicht, wodurch die Installation und Wartung mithilfe standardisierter Softwaretools und Unternehmens-Frontends vereinfacht wird. Produkte, die dem Standard entsprechen, sind geprüft und zertifiziert von LonMark International, um zu überprüfen, ob sie kompatibel sind. Produkte, die den Zertifizierungsprozess bestehen, tragen das unverwechselbare LonMark-Logo. In den letzten 25 Jahren hat LonMark International über 900 Produkte getestet und zertifiziert, die dem Interoperabilitätsstandard entsprechen.

Präsentationen / Videos

Laden Sie die neuesten Branchenpräsentationen und das Video zur intelligenten Straßenbeleuchtung herunter, um die neuesten Informationen zu vernetzten Straßenlaternenlösungen zu erhalten:

IM LICHT DER ZUKUNFT

LonMark International über Außenbeleuchtungsnetze und Smart City-Lösungen

Öffnen Sie Smart Streetlight Solutions

Sparen Sie Energie und verbessern Sie die Wartungseffizienz Ihres Straßenlaternennetzes – Technologien und echte Projekte